Photo- Bio- Modulation

常見都巿疾病

Das Bewell Medizingerät ist eine Erfindung die durch jahrelange Entwicklungs und Testarbeiten entstanden ist. Das Konzept beruht auf dem Prnzip der „Photo- Bio- Modulation.

Bei der Anwendung des Bewell Medizingerät wird Laserlicht mit einer niedrigen Intensität bei einer Wellenlänge von 650nm absorbiert.

Durch diesen Vorgang wir die Blut- Mikro- Zirkulation durch sofortige Verbesserung der Verformbarkeit der roten Blutkörperchen erhöht. Zusätzlich wird eine Verklebung der roten Blutkörperchen mit den Blutplättchen verhindert, wodurch das Blut- Fließ- (Viskosität) und das Sauerstoff- Binde- Vermögen verbessert wird.

Das Bewell Medizingerät ist international patentiert und sein Bekannheitsgrad wir ständig größer.

  • Vor einer Behandlung mit dem Bewell Medizingerät sind die roten Blutkörperchen verklebt und können sich nicht frei bewegen.
  • Nach einer dreißigminütigen Behandlung mit dem Bewell Medizingerät sind die roten Blutkörperchen gleichmäßig verteilt und können sich frei bewegen.

Das Bewell Medizingerät bietet die beste Lösung zur Behandlung unserer “Wohlstandserkrankungen“, verbessert die Blut- Mikro- Zirkulation und verhindert Gesundheitsprobleme.
Dadurch können die meisten Wohlstandserkrankungen vermieden werden.

Das Bewell Medizingerät stellt eine normale Blut- Zirkulation durch Erkrankungen der Herzkranzgefäße

die Normalisierung des Verformnungsvermögens der roten Blutkörperchen her. Gleichzeitig wird eine Verklebung verhindert und dadurch das Herz- Kreislaufsystem stabilisiert.

Schlaganfall
Das Bewell Medizingerät verbessert den Zustand der Gehirn- Gefäße. Dabei wird durch die Wiederherstellung der normalen Blut- Viskosität (Fließvermögen) die Gefahr erneuter Embolien reduziert.

Bluthochdruck
Durch eine Therapie mit dem Bewell Medizingerät wird rechtzeitig der Widerstand innerhalb der Blutgefäße reduziert und dadurch ein normaler Blutdruck generiert.

Hyperlipidämie (erhöhte Blutfettwerte)
Abgesehen von der Aufrechterhaltung einer ordungsgemäßen Duchblutung kann das Bewell Medizingerät auch den Abtransport der Blutfette und der „Beta- Oxidation“ ( Abbau- Mechanismus der Fettsäuren) verbessern. Dadurch werden die Grenzwerte für die Blutfettwerte ohne die Einnahme von Pharmaka eingehalten. Blutfettwert senkende Medikamente haben bekanntermaßen starke negative Nebenwirkungen.

Diabetes (Zuckerkrankheit)
Ein weiterer Vorteil des Bewell Medizingerätes ist die Stimulierung der Insulin Receptoren, und somit eine Verbesserung der Eigen- Produktion von Insulin.

Prämenstruelles Spannungssyndrom (Beschwerden vor der Menstruation)
Das Bewell Medizingerätes kann auch zur Normalisierung der Beta- Endorphin- Konzentraion im Blut verwendet werden.
Auch hier verbessert es die Blut – Zirkulation und reduziert die vorperiodische Blasenbildung, das Wasser- Haltevermögen und damit einhergehendes Unwohlsein.

Die Wahrheit über die Cardio- Zerebrovaskulären Erkrankungen
Gemäß einer Veröffentlichung der Welt Gesundheits- Organisation (WHO) aus dem Jahr 2014 bleiben die Cardio- Zerebrovaskulären Erkrankungen (einschließlich der Herzkranzgefäßerkrankungen und des Schlaganfalls) Nummer 1 der tödlichen Erkrankungen. Dabei werden 20 Millionen Menschen getötet und für jeden Patienten bis zu 82.000 US$ für Behandlungskosten ausgegeben.

Dies ist nicht gerade wenig, auch nicht für Durchschnittsbürger.

  1. World Health Organization Fact Sheet # 317, Feb. 2007
  2. Judith Mackay, George Mensah, The Atlas of Heart Disease and Stroke, World Health Organization, 2004